Ingelsberg 17 b
D- 85604 Zorneding
Deutschland / Germany
Tel.: +49 (0)8106 - 2461-86
Fax: +49 (0)8106 - 2461-88
E-Mail: auktion@hwph.de

 


<< Lot précédant << Aperçu de catalogue >> Lot suivant >>
Lot nº
1934
Titre
Gerda Ellen Elisabeth von Siemens - Die Gefährten auf ihrem Frühlingszug. Als ein unverlierbares Stück Heimatland hingegeben von ihrer Mutter.
Lieu(x)
Pays
Deutschland
Région
Deutschland
Description
Gerda Ellen Elisabeth von Siemens. Die Gefährten auf ihrem Frühlingszug. Als ein unverlierbares Stück Heimatland hingegeben von ihrer Mutter. Zwei Bände mit zahlreichen Abbildungen, herausgegeben von ihrer Mutter Ellen von Siemens geb. von Helmholtz, Buchschmuck von Emma von Maltzan. Berlin, Druck bei Meisenbach, Riffarth & Co., 1911. Zusammen 707 Seiten, in einer Kassette mit Metallschließen. Vermutlich nur in Kleinstauflage für die Familie erschienen.
Conservation
EF
   
Gerda Ellen Elisabeth von Siemens - Die Gefährten auf ihrem Frühlingszug. Als ein unverlierbares Stück Heimatland hingegeben von ihrer Mutter.
 
 Enchérir! 
 
Histoire (Allemand)
Gerda von Siemens (1892-1909) war das vierte Kind von Arnold Wilhelm von Siemens, dem Sohn von Werner von Siemens und Mitinhaber von Siemens & Halske und Ellen von Helmholtz, Tochter des Naturwissenschaftlers Hermann von Helmholtz.. Das Werk erzählt das Leben des Kindes nach und wurde als Erinnerung an Gerda, die im jungen Alter von nur 17 Jahren auf einer Ägypten-Reise an einer Blutvergiftung verstarb, herausgegeben. In dem luxurösen Werk wird der Lebensweg mit alle den gesellschaftlichen Beziehungen vom ersten bis zum letzten Lebenstag beschrieben. Auf jeder Seite werden der Text, die Zeichnungen oder Familienfotografien von reichlichem Buchschmuck umgeben. Die Familie von Siemens stiftete in der Himmelfahrtskirche auf dem Ölberg in Jerusalem ein von Puhl & Wagner geschaffenes Wandmosaik als Erinnerung an Gerda von Siemens.
Prix de départ
250 €
Prix de vente
-
 
N'oubliez pas les plus belles pièces de la vente aux enchères:
 
       
Lot nº
Titre
Date
Prix de départ
 
10 Aktien-Gesellschaft für Waggon- und Maschinenbau "PHÖNIX" 00.00.1912 1200 €
70 Banque de Commerce de Krementshoug 00.00.1873 1000 €
72 Société de Moscou pour le construction et l'exploitation des Chemins de Fer Secondaires Russes (Riazan-Touma) / Moskauer Gesellschaft für die Errichtung und den Betrieb der Lokalbahnen in Russland (Rjasan-Touma) 00.00.1897 1000 €
76 Wolga“, Gesellschaft für See-, Fluss- und Landtransport-Versicherungen 00.00.187_ 1500 €
97 A. Kriegsmann Korkenfabrik, AG in Riga 00.00.1913 1500 €
116 Rigaer Commerzbank / Banque de Commerce de Riga / Commercial Bank of Riga 02.10.1898 1700 €
148 Synagoge in Malin 00.10.1858 1500 €
154 UdSSR - Emprunt Ferroviaire 9 % de 1927 01.09.1927 1500 €
164 Gesellschaft der Moskauer Färberei 29.04.1881 / 29.12.1893 2500 €
168 Gesellschaft der Newsker Zwirnmanufaktur 00.00.1908 1000 €
169 Gesellschaft der Newsker Zwirnmanufaktur 00.00.1911 1000 €
292 Gouvernement Chinois - Emprunt or 5 % de Réorganisation 1913 00.00.1913 1000 €
773 Societa’ Anomima Italiana per L’Impianto E L’Esercizio Del Giardino Zoologico in Roma (Zoo Rom) 18.03.1909 1000 €
885 Compagnie Impériale & Royale Octroyée d'Assurance - de Commerce & d'Escompte 01.05.1783 1800 €
886 Compagnie Impériale et Royale d’Assurance d’Anvers 14.01.1756 1200 €
895 Monte non vacabile del Sale della Città di Firenze 12.xx.1699 1200 €
899 Real Compañia de la Habana 05.05.1791 2200 €
916 Aktiengesellschaft Zoologischer Garten in Hamburg 00.02.1922 1500 €
917 Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft 22.08.1890 1500 €
1000 Gesellschaft für elektrische Hoch- und Untergrundbahnen in Berlin 00.04.1899 1000 €
1214 Sammlung Realwert-Anleihen [90 Stück] 2000 €
1215 Bundesrepublik Deutschland - Kassenobligationen [116 Stück] 1800 €
1216 Bundesrepublik Deutschland - Schatzanweisungen [95 Stück] 1700 €
1652 Dubuque and Sioux City Rail Road Company 01.05.1867 1100 €
1831 Missouri, Kansas and Texas Railway Company 01.07.1891 1000 €
1842 Standard Oil Company 10.08.1878 4000 €
1861 Imperial Chinese Government (Hukuang Railways, Kuhlmann 231) [5 Stück] 15.06.1911 1000 €